Montag, 9. November 2009

bei mir.....

......piepts leider immer noch.....lach......
Aber Wir arbeiten dran,.........und, es ist tatsächlich der Lüfter.

Was anderes,ich bin sehr unsicher und hätte gerne mal eure Meinung gewusst.
bei meinem Sohn in der Klasse fehlten heute 12 Kinder, 3 davon sind an der Schweinegrippe erkrankt und der Rest sind "Verdachtfälle".das Gesundheitsamt war auch schon in der Schule und entscheidet im laufe des Nachmittages ob die Schule evtl. erst einmal geschlossen wird.
Eigentlich war für mich ganz klar, das wir uns nicht impfen lassen,.....wegen der Nebenwirkungen und weil ich auch nicht so ganz davon überzeugt bin, weil an der normalen Grippe sterben ja auch Leute.
Jetzt bin ich doch sehr verunsichert,.....sollen wir wohl lieber doch zum impfen???
Ich weiß es nicht,..
lasst ihr euch impfen??.........

liebe Grüße


ich hoffe, das ich Mitte der Woche wieder ein paar nette Fotos einstellen kann , wenn der neue Lüfter eingebaut ist und diese pieperei aufgehört hat!! Drückt mir mal die Daumen,......*g*.....

Kommentare:

  1. Liebe Karla,
    leider kan dir keiner diese Impfentscheidung abnehmen, aber wir impfen uns nicht!
    Liebe Grüße
    und viele Antikörper
    Ursi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karla!
    ich warbeite ja auch als Referndarin und bei uns an der Schule gibt es auch schweinegrippe-Fälle. Ich selbst habe mich nicht impfen lassen und momentan auch noch nicht vor. Die Entscheidung kann dir niemand abnehmen. Ich nehme viele Vitamine zu mir, trinke heiße Zitrone usw...
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  3. Meine Entscheidung kensst du ja schon. Wenn Männe nicht so viel Kundenkontakt hätte und die Große nicht auf einer so großen Schule wäre, würde ich es mir wahrscheinlich auch knicken. Aber du hast ja jetzt auch gesehen, wie schnell es bei uns rumgeht.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Wir lassen uns auch impfen Karla.. weil unsere kleine auf einer so großen schule ist und sie in direktem körperkontakt steht wenn alle busfahren und so.. gerade die kids sind da anscheinend sehr gefährdet..
    100 % sicher sein ob man das richtige tut kann man bei so eienr entscheidung wohl eher nicht.
    lieben gruß
    stephi

    AntwortenLöschen
  5. Tja...seufz...da kann man echt nicht raten! Ich bin auch total verunsichert aber die Vogelgrippe hatte man uns auch PANDEMIE verkauft und letztlich sind "nur" 250 Menschen weltweit gestorben....wieviele sterben jährlich an der "normalen" Grippe?? Tausende!!
    Wir lassen uns nicht impfen denn die Impfreaktionen sind zum Teil heftig und die Folgeschäden noch gar nicht absehbar!
    Mein kleiner Sohn (9) hat einen kleinen Herzfehler und wir hatten Freitag einen Termin beim Kinderkardiologen...! Auf die Frage nach Impfung speziell für ihn hat der Kardiologo auch sofort NEIN geschrieen...;-))
    100 Leute...100 Meinungen...!
    GLG, Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, da kann ich Dir nix raten,
    wir lassen auf jeden Fall nicht impfen.
    Liebste Grüße Pepalinchen

    AntwortenLöschen
  7. HALLO kARLA WIE DU JA WEIST DARF ICH IM MOMENT NICHT SPRECHEN; ABER WIR LASSEN UNS AUCH NICHT IMPFEN. MAN WEIS JA NIE WIE DAS MIT DEN NEBENWIKUNGEN IST. BIS JETZT IST JA AUCH ALLES GUT GEGANGEN ICH HOFFE DAS BLEIBT AUCH SO.
    LIEBE GRÜSSE MONI AUS LANGENFELD

    AntwortenLöschen
  8. Wir lassen uns auch nicht impfen...höre einfach auf dein Bauchgefühl.
    Liebgrüß,Line

    AntwortenLöschen
  9. Hi Karla,
    wir lassen uns auch nicht Impfen.
    Für mich ist diese Impfung noch nicht genug ausgereift und wenn man die Nebenwirkungen hört
    und noch nicht mal weiß ,ob das auch alle Nebenwirkungen sind haben wir uns dagegen entschieden.Aber ich denke das muss auch jeder für sich selbst entscheiden.
    LG Miri

    AntwortenLöschen