Mittwoch, 14. August 2013

ein kleiner Bube,... ;o))


oder auch ein *Bübchen*...    ;o))



den Bube Schnitt verkleinert und aus einem alten Bundeswehrsack.....gemixt mit ein bisschen *Hamburger Liebe* ...  ;o))



Ich hab mich für den Reißverschluss an der Hinteren Tasche entschieden,...





die Karabiner hab ich vom Bundeswehrsack abgefummelt,...  ;o))





Hier im Vergleich..
der große und die kleine  ;o))



ich wollte es unbedingt ausprobieren und die Tasche eine Nummer kleiner nähen,...
gefällt mir auch sehr gut,....



aber ich bin eben doch der große Taschen Typ,...grins......
die nächste wird wieder größer  ;o))
wobei son Bundeswehrsack ist schon ne tolle Basis,.......
und wird hier bestimmt auch nochmal vernäht! ;o)

Euch einen lieben Gruß

Karla

Kommentare:

  1. Das Bübchen finde ich seeehr schön :-)

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karla,

    SUPERSCHÖN. Mir gefallen beide Größenvarianten. Und auch ich laufe immer mit einer riesigen Tasche rum :-)

    An der Tasche gefällt mir besonders der Kontrast zwischen dem eher gröberen Seesack-Material und dem Baumwollstoff. Wirklich super.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr gut, dein "Bübchen". Hast Du eine Quelle für Bundeswehrsäcke und was zahlt man für ein Exemplar?

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  4. Dein Bübchen ist ganz toll geworden. Auf wieviel % hast du verkleinert und würde da ein DINA4 Hefter reinpassen (ggfs. auch quer)? Ich muss nämlich noch zwei Musiktaschen nähen...
    LG Janine

    AntwortenLöschen