Dienstag, 24. November 2009

Darf ich vorstellen.......

Das ist die Familie der Chaosecke!.........grins.........
laut Joline soll das so sein.....*g*.........

Da Felix morgen zum wiederholten mal Paukenröhrchen eingesetzt werden haben wir den halben Nachmittag damit verbracht in verschiedenen Wartezimmern zu hocken (Narkose und HNO-Arzt).........insegamt 3 Stunden :o(
Also haben wir beschlossen die 2 Hälft des Nachmittages etwas schönes zusammen zu machen. Da schon wieder Regenwetter angesagt war haben wir gebacken, und zwar Lebkuchen.
Die beiden hatten natürlich den meißten Spaß dabei die Lebkuchen zu verzieren,......


Vielleicht habt ihr ja auch Lust eure Familie zu backen,......grins.....der Lebkuchen ist wirklich super lecker.

Hier nun das Rezept:

50g Butter 175g brauner zucker und 1 Eßl. Vanillezucker schaumig rühren,
dann 1 Eigelb, 100g Honig, 1Teel. gem. Anis, 2Teel. gem. Nelken und 2 Teel. Zimt unterrühren.
Jetzt 500g Mehl, 1 Eßl. Backpulver und 3 Eßl. Milch unterrühren und kneten.

Die ausgestochen Plätzchen mit Eigelb abstreichen (ich mische Eigelb mit ein wenig Dosenmilch)
und ca. 10 Minuten bei 175°C backen.
(die Plätzchen eignen sich auch super als Tannenbaumschmuck)

liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Karla

    Das Rezept werde ich probieren, vielen Dank!
    LG Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karla,
    die sehen ja toll aus!!!Alles Gute für Felix, unserer hat die auch schon 3 mal bekommen....
    allerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karla,

    die Lebkuchen sehen lecker aus, vielen Dank fürs Rezept. Werd ich mal austesten. *g*
    Wünsche deinem Sohn alles Gute für die OP.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Na erst mal dem (kleinen) Mann viel Erfolg...und Klasse, wenn man Plätzchen wieder backen kann...ich liee diese Zeit...wir werden am WE das erste Mal backen
    Liebste Grüße Pepalinchen

    AntwortenLöschen
  5. Sieht klasse aus, hört sich lecker an, ist aber bestimmt eine recht klebrige Angelegenheit, was? Läßt sich der Teig denn problemlos ausrollen?
    LG Susanne

    AntwortenLöschen