Sonntag, 28. November 2010

Advent


Noch ist Herbst nicht ganz entflohn,
Aber als Knecht Ruprecht schon
Kommt der Winter hergeschritten,
Und alsbald aus Schnees Mitten
Klingt des Schlittenglöckleins Ton.

Und was jüngst noch, fern und nah,
Bunt auf uns herniedersah,
Weiß sind Türme, Dächer, Zweige,
Und das Jahr geht auf die Neige,
Und das schönste Fest ist da.

Tag du der Geburt des Herrn,
Heute bist du uns noch fern,
Aber Tannen, Engel, Fahnen
Lassen uns den Tag schon ahnen,
Und wir sehen schon den Stern.
Theodor Storm (1817-1888)

ich wünsche euch allen einen schönen hoffentlich ruhigen besinnlichen ersten Advent.

Bei uns fing der erste Advent leider sehr turbulent an, weil wir still und leise heute Nacht unerwünschten Besuch von Herrn Magen Darm-Virus hatten,.......
ich hoffe doch sehr das der Besuch sich schnell wieder verabschiedet!

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Karla,
    dann wünsch ich euch mal Gute Besserung und das ihr den ersten Advent trotzdem genießen könnt.
    Herzliche Grüße
    Andrea♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karla ,
    ich wünsche dir und deinen Lieben auch einen schönen und besinnlichen 1. Advent .

    Blau - weiße Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karla,
    auch ich wünsche Dir und deiner Familie eine besinnliche Adventszeit und viele ruhige Momente
    In Liebe Pepalinchen

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche euch gute Besserung und einen schönen 1. Advent, den ihr hoffentlich trotzdem genießen könnt. Liebe Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen